Berichte

Morgendliche Winterwanderung 2019

20190216 130038

 

Zu einer morgendlichen „Winterwanderung“ trafen sich Frauen  der kfd Herbern am Samstag, 16.02.2019 bei herrlichstem Frühlingssonnenschein. Von der Kirche St. Benedikt aus ging es durch den Park von Westerwinkel zum Gasthof „Zur Brücke“ in Capelle. Dort erwartete die Wanderinnen und die per Auto hinzu gekommenen Teilnehmerinnen ein reichhaltiges Frühstück.

Zur inneren Ruhe brachte Angelika Hölscher die Frauen zuvor im Westerwinkler Wald mit einer Baummeditation.

Mehr als 40 Frauen genossen dann den entspannten Morgen mit vielen Leckereien und kurzweiligen Beiträgen. Gerda Peters erzählte das lustige Märchen vom Schneekoppewittchen. Doris Gerdes und Margret Reher machten in einem Sketch deutlich, wie schwierig es doch sein konnte, in einem Lokal eine „Tasse Kaffee“ zu bekommmen.

Die fleißigen Wanderinnen wurden auf dem Rückweg mit einem selbst gemachten "kfd-Tröpfchen" belohnt.

Bericht kfd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.