Berichte

Ehre für großen Einsatz

Herbern. Bei der Frauengemeinschaft St. Benedikt weht ein neuer Wind. Gleich vier Bezirkshelferinnen haben sich verabschiedet.

Es war ein feierlicher Abend bei der Frauengemeinschaft St. Benedikt – und ein Abend der großen Veränderungen. So hat sie am Samstag auf ihrer Jahreshauptversammlung gleich vier Bezirkshelferinnen verabschiedet. Nach vielen Jahren ehrenamtlichen Einsatzes gaben Elisabeth Hölscher, Gerda Langenberg, Ilse Bühlau und Christa Ophaus ihr Amt an ihre Nachfolgerinnen Pauline Kampert, Rosi Barnebeck, Anne Bäumer und Ingrid Laxen weiter. Teamsprecherin Angelika Hölscher bedankte sich und überreichte ihnen als Dankeschön einen Weihnachtsstern.

Mehr als 100 Mitglieder und den Präses Pater George konnte Hölscher zur Versammlung mit anschließender Adventsfeier im Hotel-Restaurant Zum Wolfsjäger begrüßen. Nach dem Kaffeetrinken gab zunächst Margret Reher einen Rückblick auf die vielen Aktivitäten des vergangenen Jahres: Turnen, Wandern, Radfahren, Informationsabende, Ausflüge, Gottesdienste und vieles mehr brachten die Mitglieder in Bewegung.

Ursula Schillen verlas die Namen der Geburtstagskinder, die im kommenden Jahr 80, 85, 90 Jahre und älter werden. Die Mitgliederzahl von 431 ist in etwa gleich geblieben, zwar sind 14 Mitglieder verstorben, doch konnten 12 Neumitglieder hinzugewonnen werden. Nach dem Totengedenken durch Pater George konnte Christel Neuhaus über ausgeglichene Einnahmen und Ausgaben berichten.

Ein besonderer Dank ging auch an Marita Heitbaum, die die nachfolgende Adventsfeier wieder stimmungsvoll gestaltet hatte. Die besinnlichen und heiteren Geschichten und Gedichte wurden vorgetragen von Marita Heitbaum, Ulrike Börtz-Schütte, Brigitte Feldmann, Brigitte Hölscher, Ursula Schillen und Margret Reher.

Manuela Sartori, Maria Rotert, Marie-Theres Brockmeier und Ulrike-Börtz-Schütte sangen Lieder und stimmten alle auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

RN 20.12.18 Claudia Hurek

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok