Berichte

DSCN2215

Mitglieder feiern „kfd mal drei“

Alle drei Ortsgruppen tauschen sich im Pfarrgarten St. Lambertus aus.

Ascheberg. Vor drei Jahren fand zum ersten Mal die Veranstaltung „kfd mal drei“ im Pfarrgarten in Ascheberg statt. Die Frauengemeinschaften Ascheberg, Herbern und Davensberg initiierten das Treffen, um sich besser kennenzulernen.

Diese erste erfolgreiche Veranstaltung fand im Jahr darauf in Davensberg und 2017 in Herbern statt, und nun gemäß dem Rotationsprinzip wieder in Ascheberg. Rund 90 Frauen trafen sich bei Sommerwetter im idyllischen Ambiente des Pfarrgartens von St. Lambertus. Die Tische waren sommerlich dekoriert und die großen Bäume spendeten ausreichend Schatten. Teamsprecherin Birgit Bolte begrüßte die Teilnehmerinnen, die mit vielen Helferinnen der kfd Ascheberg alles hergerichtet hatten.

Das Büfett wurde von den Frauen aus den Ortsgruppen zusammengetragen. Annette Fallenberg und Ingrid Budde spielten Lieder auf dem Akkordeon.

RN 02.07.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok