Berichte

 

Tanzgruppe der kfd feiert 20. Geburtstag

Seit 20 Jahren trifft sich die Volkstanzgruppe der kfd jeden ersten und dritten Dienstag im Pfarrheim an der Bergstraße. Der runde Geburtstag wurde aber nicht ausgiebig gefeiert. Nein, die Gruppe probt derzeit für ihren Auftritt beim kfd-Karneval am 27. Und 28. Januar. 

„So und jetzt noch einmal“ ruft Ursula Schillen in die Runde und schaut dabei, dass die Damen die Schritte richtig ausführen. Seit 20 Jahren treffen sich die Frauen in regelmäßigen Abständen. Unterstützung bekommt Ursula Schillen bei den Tanzabenden aus den eigenen Reihen von Frauke Bussmann. Bevor Schillen die Tanzgruppe übernahm, lag die Verantwortung ein paar Monate lang in der Hand von Veronika Bönning. „Das war eigentlich nur ein Tanzkurs mit ein paar Stunden. Daraus hat sich dann eine Tanzgruppe entwickelt“, erklärt U. Schillen.  „Wir sind einfach eine richtig gute Truppe. Spaß steht bei uns an erster Stelle“ unterstreicht sie. Bewegung und Freude, das allein sei für die Gruppe wichtig.

Und genau das vermitteln Ursula Schillen und Frauke Bussmann mit Engagement. Bei diversen Auftritte wie zum Beispiel beim Pfarrgemeindefest und in der Kirche zeigten die Damen ihr Können. Beim Karneval der kfd lassen sie sich auch immer etwas ganz Besonderes einfallen. Was die 16 Frauen drauf haben beweisen sie stets auf Neue.

Wer Lust hat, der kann sich jederzeit der Volkstanzgruppe anschließen. Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat trifft sich die lustige Truppe von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in den Räumen des Pfarrheims St. Benedikt. Weitere Informationen erteilt U. Schillen unter Tel. 02599-2110.
20 Jahre Tanzgruppe kfd

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok