Berichte

kfd unterstützt Kinderheilstätte Nordkirchen

Herbern Mit einer Spende in Höhe von 500 Euro unterstützen die Frauen der - kfd St. Benedikt Herbern die Arbeit der Kinderheilstätte Nordkirchen. Gisela Stöver vom Sozialmarketing nahm am Montagnachmittag das Geld von Teamsprecherin Angelika Hölscher entgegen.

Teamsprecherin Angelika Hölscher übergab die Spende an Gisela Stöver (re.). Foto: Schütte/Westf. Anzeiger

Die Summe kam bei den Kollekten der monatlichen kfd Messe der vergangenen sechs Monate zusammen. Unterstützt werden damit laut Gisela Stöver das Projekt „Ferien ohne Koffer“.

Hierbei werden die Bewohner der Einrichtung berücksichtigt, die nicht auf Reisen gehen können. Dabei wird in der Ferienzeit ein Tagesausflug in der Umgebung wie zum Beispiel auf einem Bauernhof organisiert. „Mit dem Geld können wir dieses besondere Erlebnis zehn Bewohnern ermöglichen“, so Stöver.

Wer das Projekt der Kinderheilstätte mit einer Spende unterstützen möchte kann sich bei Gisela Stöver, Tel. 02596/ 58150 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,melden oder direkt auf das Konto der Kinderheilstätte, Verwendung: „Ferien ohne Koffer“ bei der Sparkasse Westmünsterland, BLZ 401 545 30, Konto 370 417 38, oder Volksbank Südkirchen-Capelle-Nordkirchen, BLZ 400 697 16, Konto 313 132 101 überweisen. - isa

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok